Presseartikel in der HAZ vom 12.10.2016

VUN-Netzwerker besuchen Madsack-Verlagshaus

Mehr als 30 Mitglieder des in Laatzen ansässigen Vereins- und Unternehmernetzwerks (VUN) haben sich im Madsack-Verlagshaus in Hannover getroffen. Ziel des regelmäßigen Austausch ist das Schaffen von Synergien, sagte der Vorsitzende Thorsten Schulz.

Hemmingen/Laatzen/Pattensen . Es ist bereits eine Erfolgsgeschichte: Thorsten Schulz hat das Vereins- und Unternehmernetzwerks erst vor drei Jahren gegründet. "Zu Beginn hatten wir 29 Mitglieder. Jetzt sind es schon 168", sagte der Laatzener. Seine Idee war, dass sich Unternehmer und Vereine aus der Region Hannover regelmäßig austauschen und so auch Kooperationen entstehen können. Vereine können dem Netzwerk kostenlos beitreten, Unternehmer zahlen fünf Euro.

Auch die Verlagsgesellschaft Madsack ist Mitglied im VUN und hatte am Mittwoch zum gemeinsamen Austausch in das Verlagshaus in Kirchrode geladen. Dort wurde den mehr als 30 Teilnehmern der Veranstaltung auch die HAZ-Mediabox vorgestellt, auf der aktuelle Nachrichten aus der Region eingeblendet werden. Schulz nannte daraufhin ein Beispiel für Vorteile, die sich aus einer VUN-Mitgliedschaft ergeben. "Ich leite eine Werbeagentur und unter meinen Kunden sind auch Ärzte, die möglicherweise Interesse daran haben, diese Boxen in ihre Wartezimmer zu stellen. Ich werde sie darauf aufmerksam machen", sagte er.

Auf eine weitere Aktion in diesem Jahr freut sich Schulz noch besonders: Die Weihnachtsfeier des Vereins in der HDI-Arena. "Auch der Verein Hannover 96 ist Mitglied bei uns und hat dazu eingeladen", sagte der Vorsitzende. 

Unternehmer des Netzwerks VUN besuchen das Madsack-Verlagshaus in Bemerode.

9. VUN-Netzwerktreffen für Unternehmer war wieder ein voller Erfolg

26 Unternehmer aus der gesamten Region folgten der Einladung des Vereins- und Unternehmernetzwerkes, kurz VUN, zum Netzwerktreffen für Unternehmer nach Laatzen zu kommen.

Laatzen. Die Netzwerktreffen des VUN-Netzwerkes sind mittlerweile DER Anlaufpunkt für Unternehmer aus der gesamten Region Hannover. Das Treffen fand diesmal wieder in der Sportgaststätte „Treffpunkt Alt-Laatzen“, welches auch Mitglied des VUN-Netzwerkes ist, statt. Das ist eine der VUN-Besonderheiten: Die Treffen finden ausnahmslos nur bei VUN-Mitgliedern statt.

Weiterlesen ...

Gut besuchtes Sommerfest des VUN-Netzwerkes

Erstmalig richtete das VUN Vereins- und Unternehmernetzwerk in Kooperation mit dem VUN-Mitglied Jukus e.V. ein Sommerfest im Interkulturellen Garten in Laatzen-Mitte aus.

Laatzen: Das Wetter hatte mitgespielt und den insgesamt 41 Teilnehmern beim „Sommerfest mit (F)VUN“ einen tollen Nachmittag beschert. Geladen hatte das Netzwerk VUN in Kooperation mit der Kinder- und Jugendkreativschule Jukus zum gemeinsamen Grillen und Netzwerken in den Interkulturellen Garten nach Laatzen-Mitte.

Weiterlesen ...

Sommerfest mit (F)VUN Netzwerken im Interkulturellen Garten Laatzen

Ein ganz besonderes Highlight erwartet die VUN-Mitglieder am Samstag, 20. August 2016. Dann wird von 17:00 bis 21:00 Uhr zum ersten Mal ein VUN-Netzwerktreffen im Interkulturellen Garten in Laatzen-Mitte stattfinden. Auch Kinder können mitgebracht werden.

Den Teilnehmern wird einiges geboten:

  • Rustikales Grillen im Garten: Würstchen, Gemüse, Cevapcici, frisch gebackenes Brot, frische Salate, vegane Rolls, verschiedene Getränke.
  • Mit dabei: Der Ortsbürgermeister von Laatzen, Alexander Muschal, der ein kurzes Wort an die Teilnehmer richtet.
  • Das Highlight: Ein Auftritt unseres 150. Mitgliedes "Drumpets Wettbergen e.V.", einem ein Musikcorps mit Inklusionshintergrund. drumpets-wettbergen.de
  • Kindermalen, uvm.

Der Clou: Die Teilnahme ist kostenlos! Es wird während der Veranstaltung um eine Spende für den Jukus e.V. gebeten.

Weiterlesen ...

VUN-Netzwerktreffen beim Schützenfest Laatzen-Rethen 2016

Erstmalig fand ein Treffen des Vereins- und Unternehmernetzwerkes VUN beim diesjährigen Schützenfest in Laatzen-Rethen statt.

Laatzen: Auf Initiative der VUN-Mitglieder Sandra und Ditmar Wolf von der Firma Reisegastronomie Wolf fand am vergangenen Freitag ein Netzwerktreffen bei Schützenfest in Rethen statt.

Den 18 Teilnehmenden VUN-Mitgliedern wurde einiges geboten: Zu dem Freigetränk vom Festwirt René Ahrend spendierten die Wolf´s ganze zwei Bleche leckere Pizza, die sie am Tisch unter den Teilnehmern verteilten. Auch ein Besuch von Rethens Ortsbürgermeisterin, Helga Büschking, blieb nicht aus. Parallel wurde in geselliger Runde sich untereinander ausgiebig ausgetauscht. Die Teilnahme war kostenlos..

Weiterlesen ...