Das Hannover Meeting 2018 - kaum zu Toppen!

Geschrieben von Werbeagentur Schulz-Design e. K. Laatzen

Die Gästeliste will kein Ende nehmen! Mit Artur Werschinin, vergangenen Samstag frisch zu Mr. Niedersachsen gekürt, zaubert Thorsten Schulz, Ideengeber und Hauptorganisator des Hannover Meetings, den nächsten Prominenten aus dem Hut!

„Niedersachsens next Top Model“ träfe es auch, suchte man ein weiteres Synonym, um den 21-jährigen Profiboxer ergänzend zu seinem Mister-Titel zu beschreiben. Denn wenn Artur Werschinin nicht gerade im Ring steht, modelt er für einen Herrenausstatter. Zudem möchte der schönste Mann Niedersachsens bei den Mister-Germany-Wahlen am 8. Dezember den nächsten großen Coup landen. Was die Kategorie „Top Model“ anbetrifft, so ist Werschinin am kommenden Donnerstag, den 13. September, wenn Thorsten Schulz um 19:00 Uhr das Hannover Meeting im RP5 Stage eröffnet, ohnehin in allerbester Gesellschaft.

Denn ebenfalls dabei ist die – wie Werschinin – erst letzten Sonnabend gekrönte Miss Hannover, Sarah Wipperfürth. Auch Ionna Palamarcuk (amtierende Miss Niedersachsen) und Christina Graß (Miss Norddeutschland 2017) werden das Hannover Meeting und damit die Per-Mertesacker-Stiftung mit ihrer Teilnahme unterstützen.

Der gute Zweck steht schließlich über der Veranstaltung, einer genialen Mischung aus Charity Event mit einem abwechslungsreichem Show- und Bühnenprogramm und anschließendem Netzwerktreffen. Etliche Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Medien, Kunst, Kultur und Sport kommen zusammen, um sich nach der Show in gemütlicher Atmosphäre bei köstlichem Fingerfood des stadtbekannten Caterers Martin Diedloff auszutauschen und vielleicht die eine oder andere neue Idee für die Region auf den Weg zu bringen.

Die wichtige Arbeit der Per-Mertesacker-Stiftung – sie unterstützt Kinder, die unter einer Lernschwäche leiden oder aus sozial benachteiligten Familien, oft mit Migrationshintergrund, kommen mit Sport-, Lern- und Sprachförderangeboten – ist Artur Werschinin übrigens nicht fremd. Auch er arbeitet in seiner Freizeit ehrenamtlich mit Kindern und Jugendlichen: In einem Jugendzentrum gibt er regelmäßig Boxtraining.

Möchten Sie beim Hannover Meeting dabei sein? Dann heißt es schnell sein, die Veranstaltung ist fast ausverkauft. Einige Restkarten zum Preis von 39,00 EUR inkl. Essen und freier Platzwahl sind noch entweder bei Ullis-Ullikat im Kleefelder Kaffeeklatsch, bei der Werbeagentur Schulz-Design e. K. in Hannover Laatzen oder an der Abendkasse erhältlich.

Einlass beim Hannover Meeting im RP5 Stage ist um 18:00 Uhr. Weitere Infos, u. a. zum kompletten Programm, den Gästen und Partnern sowie die Möglichkeit zu spenden, finden Sie auf www.hannover-meeting.de.

Foto: Olya Alessandra